© Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH